Einladung zur Vernissage

Erleben Sie mit uns, am 24.11.2016 um 18 Uhr, in der Praxis Aplerdent die Werke von Sabine Oecking zum Thema “Glück und Leben”.
Ihr Lebensmotto „lebe wild und gefährlich“ spiegelt sich in ihren Bildern wieder. Mit vielen bunten Farben und starken Kontrasten zeigen sie uns eine bunte und komplexe Welt, eine abstrakte Form der Welt, in der wir leben.

Sabine Oecking wurde 1965 in München geboren und wuchs dort in einem Künstlerhaushalt, ihr Vater malte und ihre Mutter ist Goldschmiedin, auf. Schon als Schülerin am Gymnasium beschäftigte sie sich mit Kunst durch figurliches und abstraktes malen. Im Anschluss machte sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau und arbeitete bis 2013 in diesem Beruf.
Seit 2013 widmet Sabine Oecking sich nur noch der Kunst. Sie bezog ein eigenes Atelier und absolvierte Studienaufenthalte an der Kunstakademie Bad Reichenhall und bei Professor Adam Jankowski. Ihre Werke sind seit 2014 in der Galerie Arte Casa (Puerto d`Andratx, Mallorca, Spanien), bei Artfinder und bei Saatchi Art zu bestaunen.
Wir freuen uns, dass sich ab dem 24. November 2016 unsere Praxis als Ausstellungsort anschließt. Sabine Oeckings Bilder können natürlich auch käuflich bei uns erworben werden.
Lesen Sie hier auch den Artikel über die Vernissage aus den Ruhrnachrichten